Luftballons richtig aufblasen – so geht das!

Luftballons richtig aufblasen – so geht das!

Luftballons richtig aufblasen ist die Grundlage für gelungene und lange haltbare Ballondekorationen.


Tipps & Tricks rund um Ballons. Eine Anleitung für formschöne und haltbare Luftballons.

Wenn Sie Luftballons richtig aufblasen, erzielen Sie beste Ergebnisse für Ihre Luftballondekorationen, vorausgesetzt, die Qualität der verwendeten Ballons stimmt. Deshalb verwendet Festdekoration24 ausschließlich Premium-Luftballons für Ballondekorationen. Ebenso finden Sie diese Qualität in jedem Luftballon-Dekoset von Festdekoration24.


Luftballons richtig aufblasen ist die Grundlage für gelungene und lange haltbare Ballondekorationen.


Der erste Luftballon!

  • Als Erstes blasen Sie einen der gelieferten Luftballons zum Üben auf.
  • Den Luftballon stramm bis knapp zur „Birnenform“ aufblasen. Nun etwa 5 bis 10 Prozent, bei sommerlichen Temperaturen oder sehr warmen Räumen 10 bis 15 Prozent der Luft wieder herauslassen.
  • Jetzt verknoten Sie den Ballon. Sie werden das intuitiv richtig machen.
  • Was Sie nicht machen sollten, weil das sogenannte Haarrisse im Latex verursacht, den Luftballon festhalten, wenn Sie den Knoten zuziehen.
  • Halten Sie stattdessen den Knoten selbst zwischen Daumen und Zeige- oder Mittelfinger) und die andere Hand zieht am Ballonhalsende.
  • Probieren Sie es einfach ein paar mal aus. In den Ballonhals unserer Premiumballons können Sie garantiert mehr als einen Knoten machen.

Und wie werden die Luftballons nun etwa gleich groß?

  • Nun haben Sie den ersten Musterballon.
  • Dieser oder einer der nächsten Ballons, gibt die Größe aller anderen Luftballons der Ballongirlanden vor.
  • An dieser Größe orientieren Sie sich mit allen anderen Luftballons der Ballongirlande oder Ballonspirale.
  • Legen Sie diesen Ballons auf eine saubere Unterlage (Tisch, Boden oder was auch immer).
  • Dann nehmen Sie zwei Wasserflaschen, vorzugsweise unzerbrechliche PET-Flaschen. Diese stellen Sie jetzt dicht links und rechts an den Luftballon und nehmen diesen dann beiseite.
  • Nun blasen Sie den nächsten Ballon auf und lassen so viel Luft wieder heraus, dass der Ballon zwischen die beiden Wasserflaschen passt. Dann verknoten. Das ist alles. Jetzt werden alle Luftballons nahezu gleich gross.

Und wie geht es jetzt weiter?

  • Jetzt blasen Sie alle Luftballons der Reihe nach auf und legen Sie die an einen sauberen, nicht zu kühlen und nicht zu warmen Ort ab.
  • Wenn Sie sich Zeit für die Dekoration nehmen können, lassen Sie die Ballons einige Stunden liegen.
  • Sie können dann sehen, ob der eine oder andere Ballon Haarrisse hat, also die Luft verliert und ersetzt werden muss.
  • Ersetzen Sie diesen Ballon. Das spart Ihnen den Tausch in der Ballondeko.

Luftballons richtig aufblasen ist die Grundlage für gelungene und lange haltbare Ballondekorationen.